DSO Geschäftsbereich V - Qualitätsmanagement

Service nach Maß 

Einrichtungen der Sozialwirtschaft sind heutzutage mehr denn je gefordert, ihre Leistungen und deren Zielsetzungen zu definieren und ihre Effektivität, aber auch die Qualität ihrer Erbringung nachzuweisen. Hier setzt das Beratungsangebot des Geschäftsbereiches Qualitätsmanagement (QM) der Diakonie Service-Zentrum Oldenburg GmbH (DSO) an. 

Wir beraten und begleiten Träger und Einrichtungen bei der Erfüllung von Qualitätsanforderungen. Maßgeblich sind dabei die Pflichtanforderungen, die sich aus Gesetzen und Verordnungen ergeben. Parallel dazu stehen die Anforderungen der Kunden sowie die eigenen Anforderungen des Trägers bzw. der Einrichtung im Fokus.

Als langjähriger Anbieter in der Sozialwirtschaft verfügen wir über ein umfangreiches Wissen und vielfältige Erfahrungen in den unterschiedlichen Hilfefeldern des Sozialgesetzbuches. Zu unseren Kunden gehören Reha-Kliniken, Werkstätten, Wohnheime, Pflegeheime, Pflegedienste, Jugendhilfeeinrichtungen, Kindertagesstätten, Beratungsstellen etc.

Wir stehen unseren Kunden in allen Fragen des Qualitätsmanagements zur Seite. Darüber hinaus beraten und begleiten wir unsere Kunden auch bei der Entwicklung und Umsetzung von Lösungen in den Bereichen Projektmanagement und Betriebliches Gesundheitsmanagement. Seit 2021 sind wir zudem als Unterauftragnehmer des Instituts für Qualitätsentwicklung und Gütesiegel (IQG) des Ev. Werks für Diakonie und Entwicklung im Rahmen des Zertifizierungsverfahrens "Ev. Gütesiegel Familienorientierung" tätig. 

Wenn Sie an einer Beratung interessiert sind, nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf.

Lehrgang "Zertifizierte/r Qualitätsbeauftragte/r"

Anfang 2023 bieten wir erneut einen Qualitätsmanagement-Lehrgänge für Mitarbeitende aus den Bereichen Gesundheit, Soziales und Bildung an. Der Lehrgang schließt mit einer Prüfung durch eine akkreditierte Zertifizierungsstelle für QM-Systeme und Qualitätsfachpersonal ab. Der Inhalt des Lehrgangs bezieht sich im Schwerpunkt auf die Anforderungen der ISO 9001. Die Teilnehmenden entwickeln ein Verständnis für den Umgang mit den Anforderungen der Norm. Nach erfolgreichem Abschluss des Lehrgangs verfügen die Teilnehmenden über fundierte theoretische Normkenntnisse und können diese in verschiedenen Praxissituationen anwenden

  • Veranstaltungsort: Oldenburg
  • Zeitraum: 2 x 5 Tage, 5. und 8. KW 2023 (jeweils 3 Tage in Präsenz und 2 Tage Heimarbeitsphase)
  • Kosten: Pro Teilnehmer/in 1490,00 € zzgl. MwSt. und Prüfungskosten der Zertifizierungsstelle