Der Qualitätsverbund

    Der Qualitätsverbund Pflegedienste der Diakonie ist ein freiwilliger Zusammenschluss von diakonischen Einrichtungen und freigemeinnützigen Gastmitgliedern. Das Grundanliegen des Verbundes ist der kollegiale Austausch. Mit der Wort-Bildmarke des Qualitätsverbundes dokumentieren die Mitgliedseinrichtungen ihr Interesse an systematischer Qualitätsarbeit.
     

    Mitgliedschaft im Qualitätsverbund

      Die Mitgliedschaft im Qualitätsverbund steht grundsätzlich allen Einrichtungen offen. Voraussetzung ist der Abschluss eines Marken-Lizenzvertrages, in dem die Rechte und Pflichten der Mitgliedschaft geregelt sind.

        Hier gelangen Sie zum aktuellen Mitgliederverzeichnis.
       

      Ausrichtung des QM im Verbund

        Das Qualitätsmanagement im Verbund orientiert sich an  der Verpflichtung zur Qualitätssicherung nach § 135a SGB V und den Qualitätsvorgaben der §§ 113-114 SGB XI sowie an den Expertenstandards in der jeweils gültigen Fassung.
         

        Aktivitäten im Verbund

          • QM-Treffen (quartalsweise)
          • Wechselseitige Qualitätsprüfungen (bedarfsbezogen)
          • Kundenbefragungen (bedarfsbezogen)
          • Mitarbeiterbefragungen (bedarfsbezogen)